Developed in conjunction with Joomla extensions.

  • +++ Ankündigung +++
    Wo liegen die Ursachen für den Erfolg eines Donald Trumps und ist Vergleichbares auch auf dem 'alten Kontinent' vorstellbar? Sind die Vereinigten Staaten noch eine verlässliche Führungsmacht in einer zunehmend instabilen Welt? Unter anderem diese Fragen möchten wir diskutieren mit USA-Korrespondent Dr. Jan Philipp Burgard, dem EU-Parlamentarier Elmar Brok, Michael R. Keller, US-Generalkonsul in Düsseldorf, und Peter Kloeppel, Chefmoderator "RTL aktuell".

    Datum: 12.03.2018, 18:00-19:30 Uhr
    Ort: Bonner Universitätsforum

    +++  Zur Anmeldung  +++
  • +++ Ankündigung +++
    Am 27. Februar 2018 diskutieren wir mit Prof. Dr. Sebastian Braun, Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung, Cacau, Integrationsbeauftragter des DFB, Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitees Kölner Karneval, sowie Prof. Dr. Clemens Tesch-Römer, Deutsches Zentrum für Altersfragen, inwiefern Vereine in der Lage sind, Grenzen zwischen sozialer Schicht, ethnischer Herkunft oder Alter zu überwinden?

    Datum: 27.02.2018, 18:00-19:30 Uhr
    Ort: Bonner Universitätsforum

    +++  Zur Anmeldung  +++
  • +++ Veröffentlichung +++  Halbjahresbericht 2|2017
    Erneut kann die Bonner Akademie auf ein gleichermaßen spannendes wie erkenntnisreiches Halbjahr zurückblicken: Zusammen mit NRW-Integrationsminister Dr. Joachim Stamp und dem SZ-Journalisten Prof. Dr. Heribert Prantl konnten wir unser vielbeachtetes Forschungsprojekt "Wieviel Islam gehört zu Deutschland?" im Rahmen einer Podiumsdiskussion abschließen. In Peking haben wir unser "5. Deutsch-Chinesisches Akademisches Forum" durchgeführt, in Bonn durften wir unter vielen anderen den Essener Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck und Staatsministerin Aydan Özoguz zu Diskussionsveranstaltungen begrüßen.

    +++ Den Bericht gibt es hier als PDF-Download +++
  • Veranstaltung

    Zur ersten Diskussionsveranstaltung im Jahr 2018 durfte die Bonner Akademie am 11. Januar Sigmar Gabriel, geschäftsführender Bundesminister des Auswärtigen, im Universitätsforum begrüßen. Er diskutierte zusammen mit dem Altoberbürgermeister der Landeshauptstadt München, Christian Ude, und Dr. Peter Gauweiler, Bayerischer Staatsminister a.D. sowie CSU-Bundestagsmitglied a.D., u.a. die Frage, wie die etablierten Parteien verloren gegangenes Wählervertrauen zurückgewinnen können. Moderiert wurde die Veranstaltung von Christoph Schwennicke, Chefredakteur des Magazins CICERO.

Forschung

Die Forschungsarbeit der Bonner Akademie findet im angegliederten Think Tank statt, dem bekannte Wissenschaftler und praxiserfahrene Experten angehören. Der Think Tank teilt sich in mehrere Forschungsgruppen auf, die sich mit unterschiedlichen Zeithorizonten mit verschiedenen praxisbezogenen Fragestellungen beschäftigen.
Mehr zu diesem Thema

Veranstaltungen

Die Bonner Akademie führt das ganze Jahr über Veranstaltungen zu praxisnahen Themen an der Schnittstelle von Wirtschaft, Medien und Politik durch. Die Veranstaltungen varieren in Größe und Format, streben jedoch alle an, den Dialog zwischen Theorie und Praxis sowie zwischen den einzelnen Disziplinen zu stärken.
Mehr zu diesem Thema

Lehrveranstaltungen

Die Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) bietet ihren Mitgliedern ein praxisnahes und vielfältiges Lehrprogramm an. Die Seminare werden von praxiserfahrenen Experten aus Wirtschaft, Politik und Medien im "Tandem" mit renommierten Wissenschaftlern geleitet.
Mehr zu diesem Thema