Developed in conjunction with Joomla extensions.

  • +++ Ankündigung +++ Veranstaltung
    Welche Faktoren, welche weiteren Reformvorhaben werden für den dauerhaften Erfolg Macrons entscheidend sein? Unter anderem diese Frage wollen wir mit Dr. Claire Demesmay von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, dem Journalisten Dr. Sascha Lehnartz, der deutsch-französischen Bestsellerautorin Gila Lustiger und Frédéric Petit, Abgeordneter der Französischen Nationalversammlung, diskutieren.

    Datum: 14.05.2018, 18:00-19:30 Uhr
    Ort: Bonner Universitätsforum

    +++  Zur Anmeldung  +++
  • +++ Ankündigung +++
    Über die Herausforderungen einer modernen Finanzpolitik wollen wir am 3. Mai 2018 zusammen mit Lutz Lienenkämper MdL, Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen, Theo Geers, Korrespondent für Wirtschaft und Finanzen, Deutschlandradio Hauptstadtstudio, und Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, diskutieren.

    Datum: 03.05.2018, 18:00-19:30 Uhr
    Ort: Bonner Universitätsforum

    +++  Zur Anmeldung  +++

  • Am 27. März 2018 diskutieren Jörg Schönenborn, Fernsehdirektor des Westdeutschen Rundfunks, Angelika Hellemann, stellvertretende Politikchefin der Bild am Sonntag, Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte, Professor für Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen, und Frank Stauss, Politikberater und Werbetexter, zum Thema "Was die Menschen 'wirklich' denken – Demokratie in Zeiten des Populismus" in der BAPP. Die Veranstaltung lieferte den Auftakt zum Projekt "Integrationspolitik für die Mehrheitsgesellschaft".
  • Am 12. März 2018 lud die Bonner Akademie zur Vorstellung des Buchs "Ausgeträumt, Amerika? Unterwegs in einem gespaltenen Land", verfasst von dem USA-Korrespondenten Dr. Jan Philipp Burgard. Zusammen mit Elmar Brok, MdEP und Mitglied des Auswärtigen Ausschusses, Michael R. Keller, US-Generalkonsul in Düsseldorf, und Peter Kloeppel, Chefmoderator "RTL aktuell", diskutierte er über seine im Buch dargestellten Erlebnisse und Eindrücke von seinen Reisen innerhalb der Vereinigten Staaten sowie über generelle politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen des Landes unter Donald Trump und ihre Konsequenzen für Europa und die heutige Weltpolitik.

Forschung

Die Forschungsarbeit der Bonner Akademie findet im angegliederten Think Tank statt, dem bekannte Wissenschaftler und praxiserfahrene Experten angehören. Der Think Tank teilt sich in mehrere Forschungsgruppen auf, die sich mit unterschiedlichen Zeithorizonten mit verschiedenen praxisbezogenen Fragestellungen beschäftigen.
Mehr zu diesem Thema

Veranstaltungen

Die Bonner Akademie führt das ganze Jahr über Veranstaltungen zu praxisnahen Themen an der Schnittstelle von Wirtschaft, Medien und Politik durch. Die Veranstaltungen varieren in Größe und Format, streben jedoch alle an, den Dialog zwischen Theorie und Praxis sowie zwischen den einzelnen Disziplinen zu stärken.
Mehr zu diesem Thema

Lehrveranstaltungen

Die Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) bietet ihren Mitgliedern ein praxisnahes und vielfältiges Lehrprogramm an. Die Seminare werden von praxiserfahrenen Experten aus Wirtschaft, Politik und Medien im "Tandem" mit renommierten Wissenschaftlern geleitet.
Mehr zu diesem Thema