Die neue Folge von „Rheinhören – der Podcast aus der Bundesstadt“

Mit unserem Moderator Michael Hirz beleuchtet der renommierte Historiker Prof. Dr. Andreas Rödder, Professor für Neueste Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, die Entwicklung und Ausgestaltung des modernen Konservatismus.

Wie immer gilt: Rheinhören lohnt sich!