Buchcover "Heimat & Macht - Von Arnold bis Rau, von Clement bis Laschet. Eine kurze Landesgeschichte NRWs".




 
Auf der Suche nach Identität hat der Begriff Heimat in den letzten Jahren eine ungeahnte Renaissance erlebt. Doch wo sie zu verorten ist, was sie ausmacht, wird kotrovers diskutiert.

Ist Nordrhein-Westfalen für die Menschen, die hier leben, Heimat? Welche Identität hat das bevölkerungsreichste Bundesland überhaupt, und was haben seine Ministerpräsidenten aus diesem ursprünglich von britischen und amerikanischen Besatzern gegründeten Bindestrich-Land gemacht, etwa in punktio Innovation, Einwanderung und Integration? Wer von ihnen konnte das Land am nachhaltigsten prägen? Und was war der Steinkohle-Begbau: Segen oder Fluch?

Dieses Buchen haben Journalisten geschrieben - eine Spezies mit der Leidenschaft zur Recherche und der Lust and er Pointe. Auf diese Weise ist ein temporeiches und dabei ebenso informatioves wie unterhaltsames und anekdotenreiches Werk entstanden.

Das Buch ist ab sofort im Buchhandel sowie der Seite desNomos-Shops     erhältlich.

"Heimat & Macht - Von Arnold bis Rau, von Clement bis Laschet. Eine kurze Landesgeschichte NRWs"

Herausgeber Prof. Bodo Hombach, Präsident der Bonner Akademie, bei der Begrüßung der Pressekonferenz in der Villa Horion.




Buchcover "Heimat & Macht - Von Arnold bis Rau, v"Rücktritte: Über die Kunst, ein Amt zu verlassen" von Dr. Moritz Küpper




 
Auf der Suche nach Identität hat der Begriff Heimat in den letzten Jahren eine ungeahnte Renaissance erlebt. Doch wo sie zu verorten ist, was sie ausmacht, wird kotrovers diskutiert.

Ist Nordrhein-Westfalen für die Menschen, die hier leben, Heimat? Welche Identität hat das bevölkerungsreichste Bundesland überhaupt, und was haben seine Ministerpräsidenten aus diesem ursprünglich von britischen und amerikanischen Besatzern gegründeten Bindestrich-Land gemacht, etwa in punktio Innovation, Einwanderung und Integration? Wer von ihnen konnte das Land am nachhaltigsten prägen? Und was war der Steinkohle-Begbau: Segen oder Fluch?

Dieses Buch haben Journalisten geschrieben - eine Spezies mit der Leidenschaft zur Recherche und der Lust and er Pointe. Auf diese Weise ist ein temporeiches und dabei ebenso informatioves wie unterhaltsames und anekdotenreiches Werk entstanden. Die Beiträge wurden verfasst von Reiner Burger, Dieter Düding, Detlev Hüwel, Christian Kullmann, Hans Leyendecker, Bernd Mathieu, Nils Minkmar, Hartmut Palmer, Ulrich Reitz und Stefan Willeke.

Eine kurze Buchvorstellung des Herausgebers Professor Bodo Hombach:Hier herunterladen

Das Buch ist ab 11. März 2019 im Buchhandel sowie der Seite desNomos-Shops     erhältlich.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen