Gerechtigkeit – konkret!

Trotz umfangreicher Debatten in Politik, Wirtschaft und Medien ist der Inhalt des Begriffs „Gerechtigkeit“ schwer zu fassen.

von Test / in Sonderveröffentlichungen /

Die Meinungen darüber, was im grundsätzlichen aber auch konkreten Fall „gerecht“ ist, gehen weit auseinander. Wer sich dem Begriff nähert, steht vor vielen Fragen: Wie unterscheiden sich Gerechtigkeitsvorstellungen in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen? Gibt es ein spezifisch „deutsches“ Gerechtigkeitsempfinden? Wie lässt sich unternehmerisches Gewinnstreben noch stärker mit dem gesellschaftlichen Gemeinwohl verbinden?

Um diese Fragen zu diskutieren, führte die Bonner Akademie vier Workshops sowie eine öffentliche Abschlussveranstaltung durch, bei denen eine Vielzahl thematischer Aspekte rund um den Begriff „Gerechtigkeit“ im Fokus stand. Die Ergebnisse dieser Diskussionen haben wir nun veröffentlicht.

Verwandte Themen

„Die Bedeutung von Arbeit für gesellschaftliche Teilhabe“

Zwischenpublikation zum Forschungsprojekt „Integrationspolitik für die Mehrheitsgesellschaft – Bildungs- und Beteiligungsmöglichkeiten für junge und alte Menschen im Ruhrgebiet“

Ausgabe September 2020: „Das Leben mit der Krise“

In dieser Ausgabe unseres Magazins Bonner Perspektiven unter dem Titel „Das Leben mit der Krise“ blicken wir auf die unterschiedlichen Lebensbereiche, die von dem Virus betroffen sind.

Interview mit Staatssekretärin Serap Güler

Im September 2020 hat Projektmitarbeiter Taner Ekici die Staatssekretärin für Integration Serap Güler, Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, in Düsseldorf getroffen.

„Open Government – Stärkung oder Schwächung der Demokratie?“

Die Abschlusspublikation ist in der Reihe „Studien der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik“ im Springer VS Verlag erschienen.

„Ärzteverbände und ihre Mitglieder“

Abschlusspublikation zum Forschungsprojekt „Zwischen Einfluss und Mitgliedschaftslogik: Interessenverbände und ihre Mitglieder“.

„Konfessionelle Wohlfahrtsverbände im Umbruch“

Die Forschungsergebnisse sind in der Reihe „Studien der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik“ im Springer VS Verlag erschienen.