Skandal-Politik! Politik-Skandal!

Der zweite Band der Reihe „Bonner Vorträge und Diskurse“ versammelt Analysen, Erörterungen sowie Fallbeispiele aktueller Skandalen an der Schnittstelle von Politik, Medien und Wirtschaft.

Skandal-Politik! Politik-Skandal!
von Redaktion / in Sonderveröffentlichungen /

Sie erhitzen die Gemüter, bieten attraktiven Stoff für die Medien und fordern Politik und Justiz heraus. Skandale beschäftigen den Obstverkäufer genauso wie den Journalisten und den Politiker. Rücktritte, Titelaberkennungen und „Shitstorms“ sind jedoch nur eine Seite der Medaille: Skandale erfüllen auch eine wichtige gesellschaftliche Funktion. Sie beleben die Debatte um gemeinsame Werte, aber auch um Presse- und Meinungsfreiheit in der Demokratie.

Die Autoren gehen in ihren Beiträgen dem Wesen, der Struktur und der Funktion von Skandalen nach. Kompetent und praxisnah erläutern sie die Rolle, den Einfluss und die Funktion von Justiz, Medien und Politik auf Skandale.

Inhaltsverzeichnis:

1. Die Rolle des Skandals in Politik und Wirtschaft

  • Bodo Hombach: Zur Definition des Skandals
  • Bodo Hombach: Politischer Skandal und Parlamentarischer
    Untersuchungsausschuss
  • Klaus Schelp: Skandale und Untersuchungsausschüsse
    in den Parlamenten
  • Bodo Hombach: Skandale in und durch Medien
  • Hans Leyendecker: Der Skandal in und durch die Medien
  • Bodo Hombach: Skandale und Justiz (Die Opfer)
  • Clemens Tönnies: Skandale und Justiz
  • Bodo Hombach: Skandal und Justiz. Der Staatsanwalt
  • Stefan Pelny: Skandale und Justiz aus juristischer Sicht
  • Bodo Hombach: Skandal und Justiz
  • Klaus Kocks: Die Rolle des Skandals in der Politik

2. Eine Strukturanalyse von Skandalen

  • Alfred Merta: Krisenkommunikation bei politischen Skandalen

3. Skandale in der Geschichte

  • Samira Akbarian/ Manuel Becker/ Julia Reuschenbach/
    Hannah Schepers: Strukturmerkmale des politischen Skandals
    anhand von Skandalen der Frühen Neuzeit – Teil 1
  • Samira Akbarian/ Manuel Becker/ Julia Reuschenbach/
    Hannah Schepers: Strukturmerkmale des politischen Skandals
    anhand von Skandalen der Frühen Neuzeit – Teil 2

4. Nationale und internationale Fallbeispiele für Skandale

  • Samira Akbarian/ Moritz Boddenberg: Einleitung
  • Samira Akbarian: Die Funktionen des Skandals am Beispiel
    der ERGO Lebensversicherungsgruppe AG
  • Jana Kulhay: Die „Gorch Fock-Affäre“
  • Moritz Boddenberg: Die Korruptionsaffäre bei Volkswagen
  • Nicole Berbuir: Der Skandal um den
    Nationalsozialistischen Untergrund
  • Markus Laufs: Die Kunduz-Affäre
  • Christoph Kotowski: Der „Kölner Müllskandal“
  • Anne Wachter: „Crime, Sex and Sensation“

Verwandte Themen

BAPPTalk – die Wahlkampfanalyse

In kurzen, knackigen Gesprächen geben Gäste aus dem Bereich der politischen Kommunikation und der Politikberatung (Hintergrund-)Informationen rund um Wahlstrategien und analysieren den bisherigen Bundestagswahlkampf 2021.

Umfrage zur Transformation des Ruhrgebiets: Weg von der Industrieregion hin zur Wissens- und Chancenregion?

Im Rahmen der Veranstaltung „Das Ruhrgebiet: Ein Erfolgsmodell für Europa? Transformation von Industrieregionen“ am 30. Juni 2021 gab die Bonner Akademie eine YouGov-Umfrage zur Transformation des Ruhrgebiets in Auftrag. Hier finden Sie die Highlights der Ergebnisse.

„Das Corona-Brennglas. Demokratie und Ökonomie nach der Pandemie“ von Dr. Edmund Stoiber und Prof. Bodo Hombach

Welchen Einfluss nimmt die Corona-Pandemie auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft? In diesem Sammelband werden die großen Fragen unserer Zeit aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

„Die Bedeutung Politischer Bildung für gesellschaftliche Teilhabe“

Zwischenpublikation des Projekts „Integrationspolitik für die Mehrheitsgesellschaft – Bildungs- und Beteiligungsmöglichkeiten für junge und alte Menschen im Ruhrgebiet“

Umfrage: Pandemie und Politik

Die Bekämpfung der Corona-Pandemie scheint in der öffentlichen Wahrnehmung alle weiteren Probleme zu überlagern. Doch wie schätzt die wahlberechtigte Bevölkerung in Nordrhein-Westfalen die aktuelle Lage ein?

Die Bonner Akademie hat zusammen mit dem Meinungsforschungsinstitut forsa im bevölkerungsstärksten Bundesland nachgefragt.

„Die Bedeutung von Arbeit für gesellschaftliche Teilhabe“

Zwischenpublikation zum Forschungsprojekt „Integrationspolitik für die Mehrheitsgesellschaft – Bildungs- und Beteiligungsmöglichkeiten für junge und alte Menschen im Ruhrgebiet“